Wir
Elternvertreter

Zusammenarbeit mit den Eltern Unsere Arbeit mit den Kindern kann nur erfolgreich sein, wenn Eltern und Erzieher/innen eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten. In dieser Erziehungspartnerschaft steht das Kind im Mittelpunkt. Eltern und Erzieher/ innen stimmen sich ab, um den Kind Raum zu geben, sich zu entwickeln, die Welt zu erkunden und das Leben zu meistern. Für diese geschlossene Atmosphäre ist es notwendig, dass sich beide gegenseitig informieren und abstimmen. Wir nutzen dabei verschiedene Mittel und Methoden, zum Beispiel schriftliche Mitteilungen, „Tür-und-Angel-Gespräche“ und Elternabende.

 

In jeder Klasse werden zu Beginn eines Schuljahres die Elternvertreter gewählt.

Diese Eltern sollten ihre Kinder auch im Hort angemeldet haben, da der daraus entstehende Elternrat sowohl für Schule, als auch für Hort geltend ist. Die Versammlungen des Elternrats finden gemeinsam mit Schul- und Hortleitung statt. Durch die Eltern werden wir bei Freizeit – oder Ferienangeboten unterstützt. Ebenfalls werden gezielte Arbeitseinsätze durchgeführt. Um zusätzliche finanzielle Mittel für unsere Einrichtung zu bekommen, bitten wir die Eltern uns bei verschiedenen Aktionen zu unterstützen z.B. durch Kuchenbasare, Aktion „Schulengel.de“ oder Aktion „Möbel Mahler“ u.a.