Termine
Bau eines Insektenhotels
Bau eines Insektenhotels
beim Schnitzen eines Kerzenleuchters
Beim Schnitzen eines Kerzenleuchters
gesunde Snacks in der Brotdose
gesunde Snacks in der Brotdose
Muell aus Wald und Wiese
Müll aus Wald und Wiese
selbstgenaehte Obstbeutel
selbstgenähte Obstbeutel
unsere Ernaehrungspyramide
unsere Ernährungspyramide
DSCN1371
Zertifizierungsukunde "Haus der kleinen Forscher"
DSCN1152
Vorgehen der Streitschlichter
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7 8
Ausblick

Ganztagesangebote:

Montag                       

13.15 – 14.00 Uhr   AG Flöten

Dienstag                     

14.00 – 14.45 Uhr   AG Völkerball

Mittwoch                    

13.15 – 14.00 Uhr und 15.00 – 15.45 Uhr AG Gitarre
14.00 – 14.45 Uhr   AG Tanzen
14.00 – 15.30 Uhr   AG Umwelt
15.00 – 15.45 Uhr   AG Bauen und Gestalten

Donnerstag

12.05 – 12.50 Uhr   AG Mathezirkel
12.20 – 13.05 Uhr   AG Flöten
14.00 – 14.45 Uhr   AG Laienspiel

Freitag

11.15 – 12.00 Uhr   AG Lesezwerge

 

Neues vom Kinderrat

Unser Kinderrat trifft sich einmal wöchentlich und diskutiert über Änderungen und Neuerungen bei uns im Hort. Die Mädchen und Jungen haben entschieden, dass ab sofort im zwei Wochen Rhythmus immer freitags Spielzeugtag ist und die Freitage dazwischen veranstalten wir ein gemeinsames gesundes Vesper – auch „Frunch“ genannt. Dabei bereiten wir mit den Kindern kleine, gesunde Snacks zu, die dann als Buffet aufgebaut und in großer Runde verzehrt werden können.  j.w.

 

Schließzeiten 2019

Unser Hort ist

  • am 31.05. - Freitag nach Himmelfahrt
  • vom 17.06. bis 20.06. (Schulfahrt)
  • und am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 geschlossen.

 

Schließzeiten 2020

  • 02.01. - 03.01.
  • 22.05.
  • 03.08. - 07.08. (Renovierungs- und Putzwoche)
  • 24.12. - 31.12.
Rückblick

Sommerferienerlebnisse 2019

Mit Musik, Tanz und Kennenlernspiele begrüßten wir die zukünftigen Erstklässler in unserer Ferienrunde. Gemeinsam waren wir in der „Wald und Wiesenwoche“ der Natur auf der Spur. Beim Wandern durch Berg und Tal erfuhren wir u. a. von zwei Waldpädagogen viel Wissenswertes über die Nachhaltigkeit und den Nutzen des Waldes.

Zwei Wochen lang haben wir zum dem Thema Nachhaltigkeit geforscht. Wie viel Wasser verbrauche ich am Tag? Warum ist das was aus dem Auspuff unserer Autos kommt so schädlich? Wie kommt so viel Müll in unsere Natur? Warum ist es sinnvoll, den Müll zu trennen und was passiert dann damit? Auf diese und weitere Fragen fanden wir Antworten. Wir selbst können etwas tun um unsere Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Wir haben Obst- und Gemüsebeutel genäht und mit Naturmaterialien oder Alltagsgegenständen gebastelt.

In der Sportwoche hatten wir wieder die Möglichkeit verschiedene Sportarten auszuprobieren. Wir hatten Spaß beim Tischtennis, Fußball oder bei Funino-Floorball. In einem Turnier gegen Kinder anderer Horte, haben wir den 2. Platz belegt.

Mit Musik, Tanz und Theater erlebten wir eine „bewegte“ Woche. Wir waren „Emil und seinen Detektiven“ auf der Spur und lösten selbst kleine Rätsel bei einem Geländespiel durch Zöblitz. Den Wochenabschluss bildete eine kleine Show, die unsere „SerpenTeenies“ gestalteten.

In der letzten Woche stellten wir unsere Hobbies vor. Darunter waren auch alte Handwerke wie Schnitzen oder das Spinnen von Wolle am Spinnrad. Mit viel Geduld entstanden tolle Werke. Außerdem wurden an der Nähmaschine kleine „Alltagshelfer“ gefertigt und auch ein  Fußballmatch haben wir in dieser Woche bestritten.

Neben all diesen tollen Erlebnissen begleitete uns über alle sechs Wochen  auch ein Ernährungsprojekt. An tollen Aktionstagen mit einer Ernährungsberaterin erfuhren wir viel Interessantes und Wissenswertes über die Ernährungspyramide, den menschlichen Körper und der Zusammensetzung von Lebensmitteln. Das Highlight war natürlich die Zubereitung von gesunden und leckeren Snacks fürs Frühstück, die Brotdose und das Mittagessen.   j.w.

 

3. Zertifizierung "Haus der kleinen Forscher"

Bereits zum dritten Mal dürfen sich die „SerpenTeenies“ aus Zöblitz über die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ freuen. Frau Lehmann von der Handwerkskammer Chemnitz übergab uns die Zertifizierung, welche wir unter anderem für unser Projekt „Vom Rauchzeichen zum Smartphone“ erhielten. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und bleiben weiterhin neugierig! j.w.

 

Wir sind jetzt Streitschlichter

In den letzten Wochen haben elf Hortkinder an der Streitschlichter*innenausbildung teilgenommen. Sie haben gelernt, dass bei einem Streit am Häufigsten über eine Sache oder einen Gegenstand gestritten wird und jede*r Beteiligte unterschiedliche Gedanken und Gefühle zu der Sache hat. Das Ziel der Streitschlichtung ist es, eine Brücke zwischen den Streitenden zu bauen und gemeinsam den Streit gewaltlos mit einem Gespräch zu lösen. Dabei gilt es, neutral und unparteiisch zu bleiben und gewisse Regeln einzuhalten. Alle elf Mädchen und Jungen haben diese Ausbildung erfolgreich mit einer Prüfung abgeschlossen und dürfen ab sofort als Streitschlichter*innen im Hort tätig sein.

Herzlichen Glückwunsch dazu! j.w.