Haus
DSC00768
DSC00766
DSC00765
DSC00762
DSC00760
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5

»Launies – der Name ist Programm«

Unser Hort

Willkommen bei den LAUNIES im Hort der Grundschule in Lauterbach!

Nachdem die Grundschule nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ab August dieses Jahres wieder eröffnet wurde, konnte auch der Hort in seine Räume der Schule wieder einziehen. Helle, lichtdurchflutete Räume laden regelrecht zum Verweilen ein und bieten den Kindern ideale Bedingungen nach dem Unterricht. Eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung und genügend Zeit beim Aufenthalt im Freien sollen den Kindern die Möglichkeit geben sich vom Unterricht zu erholen und neue Kraft zu schöpfen. Die Nutzung der neuen Küche, der angrenzenden Klassenzimmer, sowie dem Spielplatz hinter der Turnhalle und des Schulhofes sollen dem gerecht werden. Im neuen Schuljahr wird es dann eine Neugestaltung des Schulhofes geben, um den Kindern kurze Wege ins Freie zu ermöglichen. Auch der Sportplatz und die Turnhalle können von den Kindern genutzt werden.

 

Launies – der Name ist Programm:

Lust, sich auszuprobieren

Angbote aller Art, Ganztagsangebote

Umgang miteinander und untereinander

Neugier schafft Wissen (Denken, Experimentieren, Handeln)

Inhalte, Ziele und Ergebnisse von Lernprozessen

Erfahrungen austauschen, diskutieren, debatieren

Selbständigkeit schafft Selbstbewusstsein

Angebote

Ganztagsangebote an unserer Schule

 

montags

Werken mit Nico Heinel
Klassen 2/3 und 4 (wechselnd in 2 Gruppen): 13.30 Uhr - 15.30 Uhr

 

dienstags

Chor mit Heike Fritzsch: 12.30 Uhr - 13.30 Uhr
Tanzen mit Nora Hahn: 15.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

mittwochs

hausaufgabenfreie Zeit

 

donnerstags

Gesunde Ernährung mit Sabine Bach: 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

 

freitags

Gärtnern und Gestalten mit Katharina Wittig: 12.30 Uhr - 13.30 Uhr
Sport und Spiel mit Eileen Leuthold: 14.15 Uhr - 15.15 Uhr

Konzept

Als familienergänzende Einrichtung arbeiten wir nach dem Situationsorientierten Ansatz.

 

Das heißt für uns:

  • selbständige und selbstorganisierte Freizeitgestaltung
  • Befähigung der Kinder zu selbstständigem, solidarischem und kompetenten Handel
  • Projektarbeit, orientiert an der Lebenssituation der Kinder
  • Öffnung nach außen und Einbeziehung der Eltern in unsere Arbeit
  • Kennenlernen und Nutzen der örtlichen Gegebenheiten für die Hortarbeit
  • Mitarbeit bei den Ganztagsangeboten der Schule
  • Zusammenarbeit mit der Schule im Interesse der Kinder

 

Bei unserer Arbeit legen wir deshalb großen Wert auf:

  • eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit besonderem Augenmerk auf ausreichende Bewegung und gesunde Ernährung
  • die Zusammenarbeit mit der Schule bei: der Durchführung der Ganztagsangebote, der Begleitung der Hausaufgaben, gemeinsamen Dienstberatungen und Gesprächen sowie bei gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen
  • unsere Projektarbeit
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern
  • die Eingliederung der Klasse 1 in den Hortalltag
  • die Möglichkeit für Vorschulkinder/Gastkinder, unseren Hort kennenzulernen
  • die Öffentlichkeitsarbeit