Termine
237
Kartoffelernte
238
Kartoffeln am Spieß
239
Wie schmecken lila Kartoffeln?
240
Eigene Ernte schmeckt am besten!
235
Bienenkinder beim Tanz
236
Unser Bienengruppenbild
234
Frau Lehmann überrreicht uns die Zertifizierungsplakette
232
Der Einsatzwagen der Feuerwehr ist von großem Interesse
233
Auch Verkehrsschilder wollen gelernt sein
231
Unsere kleine Gartenküche
Besuch bei der Feuerwehr 230
Besuch bei der Feuerwehr
Bau unserer Gartnkueche 229
Bau unserer Gartenküche
Herzlich willkommen zum Jubilaeum
Herzlich willkommen zum Jubiläum
wir begruessen unsere Gaeste
Die Kinder begrüßen die Gäste
selbstgemachte Zuckerwatte in toller Kreation
selbstgemachte Zuckerwatte in toller Kreation
der Neugierexpress hatte interessante Stationen mit
der Neugierexpress mit interessanten Stationen
gross und klein waren begeistert
Begeisterung bei Groß und Klein
der neue Kletterberg als Attraktion
der neue Kletterberg als Attraktion
HdK_233
ein tolles Feuerwerk als Abschluss
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

 

Ausblick

Termine „Haus des Kindes“ 2019

 

Oktober

Kartoffelfest
09.10. Krabbelgruppe 15.30 bis 16.30 Uhr

 

November

Vorbereitung Weihnachstmarktauftritt
13.11. Krabbelgruppe 15.30 bis 16.30 Uhr
15.11. Vorlesetag

 

Dezember

Thema "In der Weihnachtsbäckerei"
01.12. Weihnachtsmarktauftritt der Käfer- und Bienengruppe um 15.00 Uhr

 

Schließzeiten 2019

  • 23.12. und 24.12.
  • 27.12.
  • 30.12. und 31.12.

 

Schließzeiten 2020

  • 22.05.2020
  • 10.07. ab 12.00 Uhr geschlossen wegen pädagogischem Nachmittag
  • 24.12. bis 31.12.2020
Rückblick

„Geheimsache Igel“

Am Montag, dem 07.10.2019 haben sich die Kinder der Käfer- und Igelgruppe das Theaterstück „Geheimsache Igel“ angeschaut. Dabei wurde den Kindern auf altersgerechte und spannende Weise vermittelt, wie sie mit Gewalt umgehen können und sich dagegen wehren müssen. In der abschließenden Gesprächsrunde kamen die Kinder mit den Darstellern ins Gespräch und es wurde deutlich, dass sich die Kinder gut mit diesem Thema auseinandersetzten.  p.n.

 

Unser Kartoffelfest

Nachdem die Kindergartenkinder im Frühjahr Kartoffeln in Hochbeet und Wäschekorb gelegt hatten und diese über den warmen und trockenen Sommer mit Wasser versorgten, konnten sie Anfang September die gesunden Knollen ernten. Es gab sogar lila Kartoffeln. Wie die wohl schmecken? Bei einem kleinen Kartoffelfest am 18.09.2019, das mit einem Gedicht und Lied  zur Kartoffel eingeleitet wurde, ließen sich die fleißigen Gärtner die Kartoffeln schmecken. Sie wurden über Feuer geröstet und gleich im Freien verspeist. p.n.

 

Unser Bienenfest

Am 14.08.2019 feierten die Kindergartenkinder ein Bienenfest. Sie konnten an vier verschiedenen Stationen Interessantes über Bienen erfahren und erleben. Es wurden leckere „Honigwaben“-Haferflockenkekse gebacken und vernascht, bei einer Exkursion im Garten Pflanzen und Insekten entdeckt und beobachtet, bei Wettkämpfen flink wie die Bienchen „Nektar“ gesammelt und die Kinder erfuhren viel über das Leben der Bienen und die Arbeit eines Imkers. Sie konnten sich einen Bienenstock genau ansehen und die Arbeitskleidung des Imkers anprobieren. Natürlich war das sehr interessant. 

Mit unserem Projekt „Die wilden Bienchen von Zöblitz“ werden wir das Interesse und den bewussten Umgang mit der Natur noch vertiefen. Unterstützt werden wir dabei von „Artenschutz in Franken“. c.k.

 

5. Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“

Am 27.06.2019 wurde unsere Kita zum 5. Mal als Haus der kleinen Forscher zertifiziert. Kerstin Lehmann von der Handwerkskammer Chemnitz überreichte die Zertifizierungsplakette. Da in unserer Einrichtung das Forschen und Entdecken groß geschrieben wird, konnte sie auch gleich erleben, wie interessiert und aktiv die Kinder Dingen auf den Grund gehen. Mit Lupe und Mikroskop wurden Salzkristalle untersucht und dabei Vermutungen und Beobachtungen diskutiert. c.k.

 

Verkehrssicherheitstag 2019

Am 18.06.2019 fand unser Verkehrssicherheitstag für alle Kindergartenkinder in der Turnhalle Zöblitz statt. Dort boten uns die Polizei, Feuerwehr und die Verkehrswacht viele interessante und spannende Angebote. Unter anderem lernten die Kinder verschiedene Verkehrsschilder kennen, fuhren Roller und Elektroroller, puzzelten Verkehrspuzzle und besprachen das Verhalten im Straßenverkehr. Die Schulanfänger stellten in einer kleinen „Prüfung“ ihr Wissen auf die Probe und bekamen ihren Fußgängerpass. c.k.

 

Zuckertütenfest der Schulanfänger 2019

Am 14.06.2019 feierten die Schulanfänger vom Haus des Kindes und des Schwalbennestes das Zuckertütenfest.
Mit einer Besichtigung des Pferdegöpels am Rudolphschacht in Lauta wurde das diesjährige Zuckertütenfest eröffnet. Im Anschluss wurden die Zuckertüten mit großem Staunen aus dem Schacht „gefördert“. Dann zeigten die Kinder ihren Eltern mit einem Programm eine Kostprobe ihres Könnens.
Wieder zurück im Kindergarten wurde die neue Outdoor-Küche feierlich eingeweiht. Sie wird die anderen Kinder in den nächsten Jahren an die Schulanfänger von 2019 erinnern.
Das Fest ging nach der traditionellen Übernachtung im Kindergarten mit vielen ereignisreichen Stunden am nächsten Morgen zu Ende.
Wir wünschen allen Schulanfängern einen guten Start in der Schule. c.k.

 

Kindertag ist Forschertag 2019

Am Montag, dem 03.06.2019 feierten wir in unserem Haus den Kindertag. Nach unserer alljährlichen Tradition fand dieser als Forschertag statt. Unter dem diesjährigen Motto vom Haus der kleinen Forscher „Klein aber oho“ fanden verschiedene Angebote statt. Beim Fotografieren ließen die Kinder kleine Dinge groß erscheinen und große Dinge winzig wirken. Sie betrachteten viele kleine Sandkörner einmal aus der Nähe und stellten fest, dass jedes einzigartig ist. Außerdem ließen die Kinder aus vielen kleinen bunten Farbpunkten ein großes Bild entstehen. Natürlich kam auch der Geschmackssinn nicht zu kurz, denn sie probierten mit einer leckeren Butterschnitte auch eine Prise Salz und stellten Vergleiche fest.

Zum Abschluss aßen alle Kinder bei schönstem Sommerwetter ein Eis. c.k.

 

Besuch bei der Feuerwehr

Am 24.05.2019 besuchten unsere Schulanfänger die Freiwillige Feuerwehr in Zöblitz. Dort erfuhren sie viele Informationen über die Aufgaben der Feuerwehr. Die Kinder durften einen „Test-Notruf“ absetzen, eine Feuerwehrmannkleidung einmal näher anschauen und ein Feuerwehreinsatzwagen auch von innen begutachten. Alle Schulanfänger staunten und waren begeistert. Der Höhepunkt war die Vorführung eines Feuerwehrmannes, der mithilfe einer großen Schere die Tür eines Autos herausschnitt. c.k.

 

Ein Waldvormittag

Am 22.05.2019 besuchte Herr Köhler, Waldpädagoge vom Sachsenforst, die Vorschulgruppe unserer Einrichtung. Dazu brachte er den Wald sehr anschaulich mit zu uns ins Zimmer. Die Kinder erfuhren viel Wissenswertes über den Wald, zum Beispiel die Aufgaben des Waldes, sowie seinen Nutzen und die Bewohner, die darin leben. Zum Abschluss sangen alle Kinder gemeinsam das Lied „Karl der Käfer“. Für die Kinder war es ein spannender und informativer Vormittag. c.k.

 

Abschiedsgeschenk der Vorschulgruppe „Schmetterlinge“

Am 21.05.2019 startete ein Abschlussprojekt der Vorschulgruppe. Einige Eltern halfen fleißig beim Bau unserer neuen Gartenküche für den Kitabereich mit. Es wurde fleißig gestrichen, gesägt und geschraubt. Wir bedanken uns bei den Eltern sowie bei unserem Hausmeister für die tolle Unterstützung. Außerdem möchten wir uns auch für die Holzspende vom Sägewerk Heidrich bedanken. c.k.

 

Hurra – Nun sind wir 40 Jahre alt!

Am 06.04.2019 feierte unser Kindergarten „Haus des Kindes“ und das „Schwalbennest“ aus Ansprung ihr 40 – jähriges Jubiläum. Dazu öffneten wir unsere Türen und empfingen zahlreiche große und kleine Gäste. Einige Kindergartenkinder und Hortkinder trugen mit Gedichten und musikalischer Untermalung zur feierlichen Eröffnung bei. In unserem Haus wurden verschiedene Angebote und Aktionen angeboten. Da wir ein zertifiziertes Haus der kleinen Forscher sind, wurde unter anderem der Neugierexpress eingeladen. Dort bekamen unsere Besucher die Möglichkeit, an verschiedenen Experimenten teilzunehmen. Weiterhin gab es einen großen Kletterberg, ein Bastelzimmer, eine Bauaustellung, ein Chronikzimmer mit dazugehöriger DDR- Ausstellung  und vieles mehr. Bei Kaffee und Kuchen konnte man sich stärken und über die vergangenen Jahre plaudern. Der Abschluss und Höhepunkt war das Feuerwerk, welches gegen Abend gestartet wurde. Viele Eltern und Kinder konnten dies aus dem Umfeld des Kindergartens bestaunen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, besonders den Muttis vom Elternbeirat, allen Kuchenbäckern und Sponsoren für die zahlreiche Unterstützung. Ein großer Dank gilt auch für die zahlreichen Geschenke und Glückwünsche für unsere beiden Einrichtungen. Es war ein gelungener Tag! c.k.