Termine
Vielen Dank an alle Spender und Läufer
Vielen Dank an alle Spender und Läufer
kurze Rast
kurze Rast
Anstoßen nach getaner Arbeit
Anstoßen nach getaner Arbeit
Qualifizierung der Mitarbeiterkl
Qualifizierung der Mitarbeiter
Interview mit dem MEF2
Wir stehen Rede und...
Interview mit dem MEF1
...Antwort
Corona-Briefe werden geschrieben
In Zeiten von Corona erhalten die Kinder dicke Briefe von ihren Erzieherinnen
1.2Herbstmarkt
Herbstmarkt
1.3Herbstspaß im Laub
Herbstspaß im Laub
1.4Kinderschminken
Kinderschminken
1.5Schubkarrenwettlauf mit Mama
Schubkarrenwettlaub mit Mama
1.6Welche Gruppe hat den schönsten Kürbis geschnitzt
Welche Gruppe hat den schönsten Kürbis geschnitzt?
1.7Unser Herbstfest endete mit einem langen Lampionumzug
Unser Herbstfest endete mit einem langen Lampionumzug
2.1die 4.Klässler der benachbarten Grundschule eröffnen unseren Vorlesetag
Die Viertklässler der benachbarten Grundschule eröffnen unseren Vorlesetag
2.2Psst...alle hören zu
alle hören zu
2.3eine gemütliche Atmosphäre zum Vorlesetag
eine gemütliche Atmosphäre zum Vorlesetag
2.4Opa liest am schönsten
Opa liest am Schönsten
2.5Auch die Kleinen hören gespannt zu
auch die Kleinen hören gespannt zu
2.6Auch unsere Kleinen bekommen vorgelesen
die Kleinen bekommen auch vorgelesen
2.7Vorlesetag 2019
Vorlesetag 2019
2.8unser neuer Krippenwagen bei seiner 1. Fahrt
unser neuer Krippenwagen bei seiner 1. Fahrt
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Ausblick

Regelmäßige Angebote

jeden Montag

Wassergewöhnungsschwimmen für unsere Vorschüler

 

wöchentlich

  • Musikschule
  • 2 Kindertanzgruppen
  • Experimente
  • Sprachförderung individuell und nach Bedarf durch unsere zwei Sprachkompetenztrainer

 

Unsere Themen und Höhepunkte im Jahr 2020

Januar

Jeder Groß und Klein - kann ein Künstler sein.

 

Februar

Kostüme an, Schminke ins Gesicht - ohne Fasching geht es nicht.

07.02. Lesenacht der Schulanfänger

25.02. Faschingsfeier

 

März

Die Mülldetektive

 

April

Große Zähne, lange Ohren - Wer hat denn hier ein Ei verloren?

 

Mai

Egal ob Biene oder Schmetterling - die Natur ist unser Ding.

13.05. Unterwegs mit dem Erzgebirgsexpress

 

Juni

Bäcker, Arzt, Friseur dazu, Berufe lernt man - Was machst du?

03.06. Kindertagsfeier

17./18.06. Abschlussausfahrt der Schulanfänger

26.06. Verabschiedung der Schulanfänger

 

Juli / August

03./10.07. Zuckertütenfest

Die Erde ist ein großer Ball, ist Sommer denn jetzt überall?

04.07. Familiensportfest

 

September

Kommt herbei ganz schnell, bei uns dreht sich das Farbenkarussell

19.09. Mitmach- und Aktionstag des Kinderwelt Erzgebirge e. V. in der Stadthalle Marienberg

 

Oktober

Die Blätter werden bunt - na und?

 

November

Wolke grau, Himmel blau - das Wetter kennen wir ganz genau.

20.11. bundesweiter Vorlesetag

www.vorlesetag.de

27.11. Weihnachtsmarkt

 

Dezember

Weihnachtszeit ist Märchenzeit

15.12. Weihnachtsfeier in der Krippe

16.12. Weihnachtsfeier im Kindergarten

Rückblick

#Coronathon

Der jährliche Benefizlauf zugunsten des Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz ist auch für das Team der KITA „Knirpsenhaus“ und des Hortes „Bunte Stifte“ zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Deshalb stand für uns nach der Absage schnell fest, dass wir auch an der diesjährigen virtuellen Ausgabe –dem Coronathon- teilnehmen werden. Das Läuferteam startete dabei auf Kohlau/Wolkenstein und legte mehrere Kilometer zurück.

Wir bedanken uns bei den Läufern: Jette, Jasmin, Vanessa, Jana, Ulrike, Maik (mit Matteo J), Marion und Heidi – sowie den vielen zahlreichen Spendern, mit deren Hilfe wir den Elternverein krebskranker Kinder e.V. in diesem Jahr mit 535 € unterstützen können. h.s.

 

Interview mit dem MEF

 

Am Mittwoch, dem 13.05.2020 bekamen wir Besuch vom Mittel Erzgebirgs Fernsehen (MEF). Im Interview mit Frau Anders und Frau Ullmann von der Geschäftsstelle des KIWE erkundigte sich Tobias Körner nach unserer Stein-Knirps-Schlange auch danach, wie es am Montag, den 18.05.2020 im „eingeschränkten Regelbetrieb“ wieder losgehen kann.

 

Der gesamte Beitrag kann in der Mediathek unter MEgional vom 14.05. oder unter dem Link https://youtu.be/HAEY8P9NK8Q angesehen werden. h.s.

 

 

  

Neues von der Sprache

    
          

In unserer Sprachkita finden regelmäßig Fortbildungen statt, um den Themenschwerpunkt sprachliche Bildung zu qualifizieren. Besonders wichtig ist es uns dabei, dass alle pädagogischen Fachkräfte den gleichen „Grundstein“ erhalten, um die Kinder in ihrer Sprachentwicklung  anregen, begleiten und unterstützen zu können.

Am 16.04. sowie am 21.4.2020 fanden jeweils von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr, unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsvorschriften, Inhouseschulungen statt, die unsere Sprachkompetenztrainer Petra und Jana leiteten.

Folgende Inhalte wurden ausführlich vermittelt:   

                                                                  

  • Verlauf und Besonderheiten der Sprachentwicklung
  • Meilensteine der Sprachentwicklung
  • Sprachstörungen
  • Sprachförderstrategien
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Mehrsprachigkeit
  • Elternarbeit

 

Mit verschiedenen Übungen trainierten die Teilnehmerinnen intensiv den Dialog mit Kindern, um die Sprechfreude zu fördern und Sprachstörungen zu minimieren. Außerdem wurden zahlreiche Methoden erprobt und in den Austausch gegangen.

Vielen Dank an Petra & Jana für die anschauliche Darstellung und Aufbereitung der Inhalte.

                                                                                                                             

Herzlichen Glückwunsch für die erfolgreiche Teilnahme am 2-tägigen Seminar

  • Claudia Münzner
  • Janine Franke
  • Jessica Hoppe-Krausz
  • Runa Jäger
  • Konstanze Schreiber
  • Katrin Kluge
  • Lena Müller

k.s.

 

Briefe an die Kinder

Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und wir haben die meisten Kinder lange nicht mehr gesehen. Da wir aber natürlich auch in dieser Zeit an Sie denken, haben die Erzieherinnen für jedes Kind ihrer Gruppe einen dicken Briefumschlag voll mit lieben Grüßen, Bastel- und Malvorlagen, Geschichten, Gedichten und Liedern, Portfolio-Vorlagen, der KITA-Zeitung und vielem mehr gepackt. So sind ca. 10 Seiten für jedes Kind zusammen gekommen. Auch eine kleine süße Überraschung haben wir dazu getan. Die Erzieherinnen des Knirpsenhauses haben die dicken Briefe dann ausgetragen. Wir hoffen, die Kinder haben sich über die Post aus dem Knirpsenhaus gefreut. h.s.

 

1,2,3 beim Vorlesetag ist unsere Sprach-Kita dabei!

Am Freitag, den 15. November 2019 war es endlich wieder soweit: unsere Einrichtung beteiligte sich nun schon das 2. Mal am bundesweiten Vorlesetag. Viele Gäste folgten unserer Einladung, um den Kindern spannende, interessante, aber auch lustige Bücher zum diesjährigen Motto „Sport und Bewegung“ vorzulesen. Da gab es z.B. Geschichten von Leo Lausemaus der schwimmen lernt oder Fridolin der Fußball spielen möchte. Frau Liebing aus der Bücherei Wolkenstein stellte uns auch dieses Jahr zum Thema passende Bücher zur Verfügung. Neben den 11 erwachsenen Vorlesepaten (Mamas und Papas, Omas und Opas, Vertreter unserer Geschäftsstelle), unterstützten uns auch 17 Schüler der 4b aus der „Heinrich von Trebra“ Grundschule. Unbedingt noch zu erwähnen wäre, dass unser ältester Vorleser 82 Lenze zählt. Mit einem kleinen Programm zur gemeinsamen Eröffnung überraschten uns die Vorschulkinder alle Gäste. Danach ging es los und die Kinder führten ihre Paten in die Gruppenräume. Jede Vorleseecke wurde im Vorfeld liebevoll und gemütlich gestaltet. Gebannt lauschten alle Kinder im Alter von 1,5 bis 6 Jahren aufmerksam den tollen Erzählungen. Besonders staunten sie über die „vorlesenden“ Schulkinder. Sofort beschlossen unsere ABC-Schützen nächstes Jahr in der 1. Klasse gut das Lesen und Schreiben zu üben.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken. Es war ein sehr gelungener Vormittag, der allen Kindern lange in Erinnerung bleiben wird und bestimmt bei dem einen oder anderen die Lust auf Bücher geweckt hat…

Und für nächstes Jahr könnt ihr euch schon mal den Termin für den 17. Bundesweiten Vorlesetag dick im Kalender anstreichen à 20.11.2020 p.p. & j.s.

 

Herbstfest

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da
Er bringt uns Wind, hei hussassa!
Schüttelt ab die Blätter
Bringt uns Regenwetter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!“

Am 29. Oktober 2019 feierten wir unser diesjähriges Herbstfest. Gegen 16.00 Uhr starteten wir mit einer Mitmachgeschichte in einen geselligen Nachmittag. Verschiedene Stationen – rund um das Thema Herbst – warteten darauf, von den Kindern mit ihren Eltern und Familien ausprobiert zu werden. So konnte man sich u.a. bei der Schubkarren-Wettfahrt, beim Gummistiefel-Weitwurf oder Kartoffel-Rollen messen. Mit Bratwurst, Wiegebraten, Hot-Dogs oder warmen Waffeln konnte man sich im Anschluss stärken. Sehr beliebt war natürlich auch die Kinderschmink-Station. In diesem Jahr unterstützten wir zu unserem Herbstfest das Projekt „Colin hilft Paul“, der Erlös der verkauften Bade-Enten wird für den Deutschen Kinderhospizverein e.V. gespendet. Als Höhepunkt und Abschluss veranstalteten wir einen langen Lampionumzug durch das Wohngebiet Mühlberg. Es war ein sehr schöner Nachmittag und wir bedanken uns hiermit bei Allen, die uns dabei unterstützt haben. g.a.