Termine
220
Wer hat den schnellsten Schlitten?
223
Wer hat den schnellsten Schlitten?
224
Wer hat den schnellsten Schlitten?
225
Wer hat den schnellsten Schlitten?
228
Laubsägearbeiten
226
Laubsägearbeiten
229
Laubsägearbeiten
231
lecker schmecker – der schmelzende Schneemann
232
lecker schmecker – der schmelzende Schneemann
233
Wintergrillen
234
Wintergrillen
235
„Alle Neune!“
237
„Alle Neune!“
k-DSCI3063
lustige Mäuse zum Vernaschen
76
unsere Modellbahn-AG
77
große Sommergeburtstagsparty
80
AG Aquarianer
81
unser Kinderrat
84
Spiel und Spaß
211
„die Tanzmäuse“
213
GTA- Kochen
214
Amerikaner einmal anders
215
lecker-schmecker …
216
unsere Modellbahn – der große Fortschritt
217
„Mmmmmmh … wo ist er nur?“
218
Freestyletrommeln
219
Abschlussfest
k-086
einfach nur cool
k-DSCI0415
der Eifelturm von Marienberg
k-DSCI0985
leckere Krabbenburger mit Spätzle
k-DSCI3004
Bei unserem GTA-Angebot Kochen bereiten wir viele leckere Gerichte
165
Sammelaktion - Deckel gegen Kinderlähmung
166
Sammelaktion - Deckel gegen Kinderlähmung
167
wir gestalten unsere Boote
168
wir gestalten unsere Boote
169
„Schiff ahoi!!!“
171
Experimente mit Wasser
172
Experimente mit Wasser
173
Experimente mit Wasser
174
Besuch der Milchviehanlage
175
Besuch der Milchviehanlage
176
„Wo kommt die Milch her?“
177
ein Tag auf der „Weißen Taube“
178
ein Tag auf der „Weißen Taube“
179
kleine Künstler ganz groß
180
kleine Künstler ganz groß
181
kleine Künstler ganz groß
182
kleine Künstler ganz groß
183
„Manege frei…!!!“
184
„Manege frei…!!!“
Previous Next Play Pause

 

Aktuelles

Veröffentlicht: 09.04.2019
Kennenlernen der Schule und des Hortes

 

Am 24. Mai sind alle Schulanfänger, Eltern, Geschwister und Großeltern ganz herzlich zu einem Schnuppernachmittag in unsere Schule und unseren Hort eingeladen.

 

Zeit: 14.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Grundschule und Hort "Herzog Heinrich" in Marienberg

 

Wir freuen uns auf Euch!

Ausblick

Neben zahlreichen Aktivitäten finden regelmäßig statt:

 

1x monatlich

AG „Aquarianer“

 

1x wöchentlich

GTA „Kleine Kochprofis“ sowie "Rhythmik & Tanz"

 

1x wöchentlich

AG "Modelleisenbahn"

 

Kinderrat

1x monatlich

 

Termine 2019:

 

Januar

am 18. Januar Neujahrsdisco mitSpannung, Spiel und Spaß bei uns im Hof

 

Februar

tolles Winterferienprogramm - lasst euch überraschen

 

März

Frühlingsprogramm - Auftritt gemeinsam mit der Schule in den Senioreneinrichtungen

 

April

der Osterhase besucht uns im Hort

 

Mai

  • Am 24. Mai sind alle Schulanfänger, Eltern, Geschwister und Großeltern ganz herzlich zu einem Schnuppernachmittag in unsere Schule und unseren Hort eingeladen.
    Zeit: 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Arbeitseinsatz zur Verschönerung unseres Spielplatzes
    Termin wird noch bekannt gegeben

 

Juni

am 18. Juni gemeinsame Abschlussfahrt mit der Schule in den christlichen Erlebnisgarten e. V. nach Brünlos

 

Juli

Sommerferienprogramm

 

 

Schließzeiten:

  • 23.12.2019 Hort geschlossen - Bei Betreuungsbedarf sprechen Sie uns bitte an!
  • Weihnachten: 27.12.2018 - 01.01.2019

 

 

weitere Schließtage:

  • 31.05.2019 (Tag nach Himmelfahrt)
  • 29.07.-16.08.2019 Hort geschlossen, es kann der Hort „Bunte Stifte“ besucht werden
Rückblick

„Schneemann bauen und Schlittenfahrt…“

Am 18. 02. gingen sie los – unsere Winterferien. Gleich am Montag testeten wir unsere Schlitten auf dem „Galgenberg“ – man war das eine Gaudi. Unter lauten Anfeuerungsrufen und Beifall rauschten wir den Hang hinunter, sodass der Schnee nur so auseinander stob. Der schnellste Schlitten wurde nach dem Rennen prämiert. Am Donnerstag halfen uns zwei Opa’s bei unseren Laubsägearbeiten. Von Schneeflocken bis zu kleinen Häschen war alles dabei. Vielen lieben Dank noch einmal für die tolle Unterstützung. Mit einem „schmelzenden Schneemann“ als leckeres Dessert haben wir unsere 1. Woche ausklingen lassen. 

 

Der Höhepunkt der 2. Woche war unser Wintergrillen. Bratwurst und Kinderpunsch durften dabei natürlich nicht fehlen, genauso wie manch süße Leckerei :-) „ALLE NEUNE!!!“, so hieß es am Mittwoch in der 2. Woche. Jungs und Mädchen standen sich diesmal im Wettbewerb gegenüber. Mit viel Ehrgeiz und Können gewannen ganz knapp die Jungs. Aber da es bei uns keine Verlierer gibt, gab es natürlich für alle eine kleine Überraschung. Am letzten Tag bereiteten wir uns auf unsere große Faschingsparty vor. Wir bastelten lustige Clowns und schmückten unseren Hort mit Luftballons und bunten Girlanden. Alle fanden, dass es wieder sehr schöne und interessante Ferien waren.

 

Schulhoferöffnung

Am 29.08.2018 war es endlich soweit.
Viele Eltern, Großeltern und Gäste waren der Einladung gefolgt, gemeinsam mit uns unseren Schulhof zu eröffnen. Los ging es mit einem kleinen Programm, welches von uns Kindern, dem Chor und unserer Tanzgruppe ausgestaltet wurde. Es bedankten sich Frau Drechsler, unsere Schulleiterin, sowie Herr Meyer von der Stadtverwaltung Marienberg bei allen, die an der Verwirklichung unserer Umgestaltungspläne mitgeholfen haben. Herr Meyer überreichte uns als kleines Geschenk einen neuen Basketballkorb für unsere Garagenwand. Danach durchschnitt unter großem Jubel und Applaus Frau Drechsler das Band zum Garten. Jetzt war unser „neuer“ Schulhof offiziell freigegeben für Spiel, Spaß und so manchem neuen Spielgerät, wie zum Beispiel die Tunnelröhre oder der erweiterte Sandkasten. Besonders die großen Sonnensegel und das Schachspiel sorgten für Begeisterung. Ein ganz besonderes Highlight ist unsere Outdoor-Küche mit ihren vielen Töpfen, Schüsseln und großer Arbeitsplatte, welche zum „backen“, „kochen“ und experimentieren einlädt. Hier heißt es: „Guten Appetit!!!!“ Zur Stärkung gab es an diesem Nachmittag aber auch richtigen Kuchen und Bratwurst, man war das wieder lecker. Zum Ende waren sich alle einig. „Die Arbeit und das lange Warten hat sich wirklich gelohnt!!!“ Auch wir möchten uns hiermit noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, dass unser Spielplatz so wunderschön und abenteuerlich umgestaltet werden konnte. Die Kinder des Hortes der Grundschule Herzog-Heinrich

 

Hurra wir haben Ferien … !!!

Einen kleinen Vorgeschmack auf unsere Ferien bekamen wir bereits am Mittwoch, den 26. Juni zu unserer Abschlusswanderung zum Tourismuszentrum nach Gebirge. Bei strahlendem Sonnenschein, Spiel, Spaß, leckeren Hot Dogs und Melone ließen wir unser Schuljahr usklingen. Dann ging es erst einmal für alle in die wohlverdienten Ferien, zum Relaxen, Ruhe tanken und entspannen. Ab dem 23. Juli war unser Hort wieder geöffnet. Es lagen drei tolle Wochen mit vielen Angeboten vor uns. Für jeden war etwas dabei.
Die erste Woche begann mit dem Bau unserer eigenen Boote, die wir mit viel Gaudi und Radau auf dem Schlettenbach auf ihre Schwimmfähigkeit testeten. Auch ein Tag auf der „Weißen Taube“ durfte natürlich bei dem herrlichen Wetter nicht fehlen. Der Pizzadienst versorgte uns vorzüglich mit leckerer Schinken - Salami - Pilz oder Hawai Pizzen. Das war vielleicht lecker. In der zweiten Woche hatten unsere kleinen Künstler alle Hände voll zu tun. Aus den verschiedensten Pappkisten entstanden tolle Bauwerke und Häuser, die in den gesamten Ferien zum Spielen verwendet werden konnten und auch bei unserer Sommerparty mit zum Einsatz kamen. Etwas ganz besonderes war der Besuch in der Milchviehanlage. Hier erfuhren wir viel Wissenswertes über die Haltung und Nutzung der Kühe. Unter dem Motto „Wo kommt die Milch her?“, beantworteten die Mitarbeiter der Anlage alle unsere Fragen. Am Ende der Woche explodierte auch noch ein Vulkan bei uns im Sandkasten, welch eine Aufregung. Das war der Höhepunkt der vielen Experimente mit Wasser. Manege frei!!!!!! rief Anni, die unseren kleinen Zirkus eröffnete und durchs Programm führte. Akrobaten, Zauberer, Tierdomteure – alles war dabei, sogar ein Clown sorgte für manch lustigen Ulk. Der Höhepunkt der Ferien war unsere Fahrt zur Freilichtbühne Greifensteine, gespielt wurde „Ronja Räubertochter“. Alle fieberten mit Ronja und ihrem Freund „BB“ mit, lachten über die witzigen Graugnome und ihre Tänze. Trotz der Hitze war dieser Tag ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Als Abschluss unserer Ferien gab es wie immer Eis, das ist ja schon Tradition – und wie immer sehr sehr lecker. Da wurde uns plötzlich bewusst, es ist der letzte Tag – am Montag geht die Schule los. Aber alle waren sich einig, es waren wieder tolle Ferien, doch nun freuen wir uns auch wieder auf die Schule.

 

Große Deckel-Sammelaktion

Seit Mai 2017 sammelten wir mit unseren Kindern vom Hort der GS Herzog Heinrich Plastikdeckel für den guten Zweck: 500 Deckel… für eine Impfung gegen Kinderlähmung, die vor allem in Afrika häufig Kinder betrifft. Mit einem Plakat vermittelte der Kinderrat des Hortes allen die Aktion anschaulich und wies auf die Schwere der Erkrankung hin. Unser Lager wurde im September 2017 bereits geleert und danach haben wir fleißig weitergesammelt. Genau zählen war nicht möglich, wir haben die fantastische ungefähre Menge von 8000 Deckel erzielt !!! Ein tolles Ergebnis, denn ca. 16 Kindern konnten wir mit Impfungen helfen. Vielen Dank an alle Kinder, Eltern, Großeltern, Bekannte & Mitsammler!! Die Kinder und das Team vom Hort der GS Herzog Heinrich