Termine
P1030052
Ostern 2022
P1030082
Ostern 2022
P1030089
Ostern 2022
DSCI1104kl
Sommerferien 2021
DSCI3641kl
Sommerferien 2021
DSCI3746kl
Sommerferien 2021
DSCI3776kl
Sommerferien 2021
DSCI4851kl
Sommerferien 2021
DSCI0119
Fußball-Europameisterschaft im Hort
DSCI0003
DSCI2644
Unsere Steinschlange
P1020759
Unser Dankeschön...
P1020766
...an alle Pflegekräfte
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Ausblick

Unsere feststehenden Termine

 

1. Donnerstag im Monat

  • gesundes Pausenfrühstück --> Bitte 0,50 € mitbringen!

1. Freitag im Monat

  • Safttag --> Bitte frisches Obst mitbringen!

 

 

 

Termine im Schuljahr 2021/2022

 

März    
25.03.   Kino
     
April    
01.04.   Osterbasteln und die Kinder können ihr mitgebrachtes Obst zu Saft verarbeiten.
     
07.04.  

Gesundes Obstfrühstück

Schicken Sie bitte 50 Cent mit und Ihr Kind kann sich am Büfett selbst bedienen.

     
08.04.   Vielleicht treffen wir den Osterhasen.
     
   

Liebe Eltern,

vom Dienstag, den 19.04. bis Freitag, den 22.04. sind Osterferien.

Bitte teilen Sie uns bis Freitag, den 08.04. mit, wann und wie lange Sie für Ihr Kind in der Ferienzeit Hortbetreuung wünschen!

 

Das Team des Hortes wünscht allen FROHE OSTERN!

     
29.04.   Partyzeit mit Spielen und Disco
     
Mai    
05.05.  

Gesundes Pausenfrühstück

Schicken Sie bitte 50 Cent mit und Ihr Kind kann sich am Büfett selbst bedienen.

     
06.05.  

Braucht ihr noch ein Geschenk zum Muttertag?

Dann kommt an diesem Freitag in den Hort.

     
13.05.   Kino
     
20.05.   Spiele aus Großmutters Zeiten
     
27.05.   schulfrei und kein Hort (Schließtag)
     

 

 

 

Schließzeiten

  • in den Weihnachtsferien vom 23.12.2021 bis 01.01.2022
  • Freitag nach Himmelfahrt (27.05.2022)
  • in den letzten drei Wochen der Sommerferien 2022 (08.08.-27.08.2022)

 

 

Unsere Ganztagsangebote:

montags

  • Frühenglisch
  • Holzwürmer
  • Farbtupfer
  • Naturforscher

dienstags

  • Töpfern (monatlich)

mittwochs

  • Theatermäuse

donnerstags

  • Musikspatzen
  • AG Handarbeitsclub
    verantwortlich: Frau Wetzel
    Die Arbeiten richten sich nach den Wünschen der Kinder. So erlernen sie das Weben, Häkeln, Sticken, Stricken und Nähen. Viele schöne Sachen sind durch die kleinen geschickten Kinderhände schon entstanden.

freitags

  • Ergotherapie
Rückblick

Stups der große Osterhase, fiel bei uns nicht auf die Nase.

Er lief über das grüne Feld und war bei allen Kindern der große Held.

Mit dem gefüllten Korb im Gepäck, wurde er von den Kindern schnell entdeckt.

Schüchtern kam er zu uns her und alle Kinder freuten sich sehr.

Fotos wurden schnell gemacht und dabei natürlich auch kräftig gelacht.

Der Korb war voller Geschenke und jedes Kind bekam eins in die Hände.

Der Osterhase hat noch viel zu tun, drum konnte er sich bei uns auch nicht ausruh´n.    v.w.

 

Erlebnisreiche Sommerferien

Unsere Kinder waren glücklich, dass sie mit Beginn der Sommerferien mit allen Freunden in allen Räumen und im Freien spielen, basteln und backen durften.

So waren auch gemeinsame Ausfahrten möglich. In Stockhausen konnten die Kinder wieder einmal ihrem Bewegungsdrang nachkommen und verschiedene Spiel- und Bastelangebote wahrnehmen. Unser nächstes Ziel war der Tierpark Chemnitz. Dort tauchten wir in die Tierwelt ein und bestaunten die vielen verschiedenen Tierarten. Der Streichelzoo bereitete den Kindern besonders viel Freude, da sie die Tiere hautnah erleben konnten.

Ein weiteres Highlight war der Ausflug zu den Greifensteinen. Der Räuber Hotzenplotz, Kasperl und Seppel faszinierten die Kinder mit ihren witzigen Sprüchen besonders.

Auch im Hort hatten wir coole Tage, die Kinder batikten sich ein Shirt, experimentierten mit Wasser, Seifenlauge und bunten Eiswürfeln. Die Sommerparty fand großen Anklang mit Disco, Tattoos und Drinks bei allen Kindern. Große Begeisterung brachte der Waldtag mit Waldpädagoge  Herrn Köhler, denn dieser war sehr lehrreich, interessant und abwechslungsreich gestaltet. Unter anderem lernten wir den „Weg des Holzes“, die Tierstimmen der Waldbewohner und vieles  mehr kennen. Unsere Abschlusswanderung mit dem Höhepunkt „Eisenbahnfahrt“ bereitete  den Kindern viel Spaß, sowie das Kennenlernen ihres Heimatortes Kühnhaide. So konnten uns viele Kinder mit Stolz, ihr zuhause zeigen und welche Tiere zu ihnen gehören. v.m.

 

Fußball-Europameisterschaft im Hort

Pünktlich zur Europameisterschaft im Fußball begannen unsere Hortkinder in Kühnhaide an zu trainieren. So manche Talente, vorallem bei den Mädchen, überraschten uns Erzieherinnen. Die Kinder bestimmten täglich Ihre Mannschaften und spielten sehr fair und kameradschaftlich. Unsere Fußballprofis brachten sich rege mit ein und erklärten, wie man sich bei Fouls oder verlorenem Spiel verhält. Es waren sehr schöne Tage und alle warteten schon voller Aufregung auf dem nächsten Tag. Zum Glück sank der Inzidenzwert  im Erzgebirgskreis und wir konnten das Endspiel voller Freude mit Zuschauern austragen.

Am Freitag, d. 10.07.21 war es soweit und wir waren gut vorbereitet. Es spielte Italien gegen Deutschland. Die Klassen 1 und 2 waren Zuschauer, als die Mannschaften mit  Schiedsrichter und Linienrichtern einliefen. Danach erklangen die Nationalhymnen. Die Spieler klatschten sich ab, feuerten sich noch einmal an und das Spiel begann. In der Halbzeitpause spielte unsere Nachwuchsmannschaft  der Klasse 1. Alle unsere Spieler wurden lautstark von der Klasse 2 mit gebastelten Fähnchen angefeuert. Zum Schluss stand es 2:1 für Deutschland. Mit Medaillen und Pokale sowie eine Kleinigkeit für die unterstützenden Zuschauer verließen alle Kinder glücklich die Turnhalle. Es war für alle ein wunderschönes Erlebnis. v.m.

 

Wir sagen DANKESCHÖN

 

Unsere gebastelten Marienkäfer fliegen hoch hinaus ins Weite. Sie sollen in dem Pflegeheim, wo sie landen, Freude bereiten. Wir haben für die Reise ein ganz herzliches Dankeschön mitverpackt und hoffen, dass jeder Marienkäfer den Pflegefachkräften ein kleines  Lächeln ins Gesicht zaubert. In Gesprächen haben wir diskutiert und erfahren, was es gerade jetzt in dieser schweren Zeit für die älteren Leute bedeutet, allein zu sein.  Alle Pflegekräfte geben täglich ihr Bestes, damit es den Bewohnern dort so gut wie möglich geht.

Wir, die Kinder und das Team der Villa Kunterbunt aus Kühnhaide, schicken ein großes „DANKESCHÖN“ an alle Pflegekräfte. k.w.