Wir
Josefine

Nach meinem Abitur begann ich 2010 ein FSJ im Heilpädagogischen Kindergarten, welches mir die Entscheidung der Studienrichtung leicht fallen ließ. So absolvierte ich bis 2015 mein Studium der Kindheitspädagogik und arbeitete seither in unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen mit verschiedenen Altersstufen. Durch diese abwechslungsreich gestaltete Zeit konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln und mich in vielerlei Hinsicht weiterbilden. Angekommen bin ich nun im Hort „Bunte Stifte“ und ich freue mich sehr darauf gemeinsam mit den Kindern zu lernen, zu leben, Spaß zu haben und für sie treuer und vertrauenswürdiger Wegbegleiter im Alltag zu sein. Ein Grundsatz meiner Arbeitsweise lässt sich am besten durch Astrid Lindgrens Aussage beschreiben, welche lautet: „Ich glaube, dass Erziehung Liebe zum Ziel hat. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden!