Aktuelle Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

 

aktuelle Informationen zu Regelungen des Betriebes der Kindertagesstätten

 

Coronavirus - allgemeine Infos und Hinweise für Eltern

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Eltern,

 

bitte beachten Sie folgende Regelungen:

 

  • In den Einrichtungen der Kindertagesbetreuung findet Regelbetrieb statt.

 

  • Bei Eintreten der Überlastungsstufe nach § 2 a Abs. 1 SchulKitaCoVO müssen Kindertageseinrichtungen in den eingeschränkten Regelbetrieb wechseln. In der Kindertagespflege kann weiterhin Regelbetrieb stattfinden.

 

  • Grundsätzlich bestehen die Regelungen zum Zutrittsverbot für Kindertageseinrichtungen, zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes sowie zur Durchführung von Testungen fort. Das Zutrittsverbot gilt nicht für die Kindertagespflege.

 

  • Im Erzgebirgskreis überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell den Schwellenwert von 10. Somit ist zweimal wöchentlich im Abstand von drei bis vier Tagen ein Test nachzuweisen. Ausnahmen von der Testpflicht bestehen für Kinder, Geimpfte und Genesene (§ 4 Abs. 5 SächsCoronaSchVO).

 

  • Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz im Erzgebirgskreis den Schwellenwert von 10 wieder unterschreiten, ist der Testnachweis nur einmal wöchentlich (möglichst beim ersten Zutritt je Woche) zu erbringen (§ 3 Abs. 1 a SchulKitaCoVO).

 

Weiterhin bestehen besondere Schutzmaßnahmen für die Absicherung des Schulstarts (§ 4 a SchulKitaCoVO) in Bezug auf den Zutritt zum Gelände von Schulen für schulisches Personal und Hortpersonal:

 

  • Im Zeitraum vom August 2021 bis einschließlich 3. September 2021 gilt in Bezug auf das Zutrittsverbot unabhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz die Verpflichtung zu einer zweimaligen Testung.

 

  • Im Zeitraum vom September bis einschließlich 19. September gilt in Bezug auf das Zutrittsverbot bei Überschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz über den Schwellenwert von 10 die Verpflichtung zu einer dreimaligen wöchentlichen Testung im Abstand von jeweils zwei Tagen.

 

Geltende Regelungen und Verordnungen:

 

 

 

Ihr Kinderwelt Erzgebirge e. V.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die Empfehlung zum Umgang mit Krankheitsanzeichen bitten wir zu beachten und konsequent umzusetzen:

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die Geschäftsstelle hat für den Publikumsverkehr nur mit vorheriger Terminabsprache geöffnet.

Wir bitten darum, eine Kontaktaufnahme zu uns per Post, Telefon und E-Mail zu realisieren.

 

 

Wir danken für Ihr Verständnis und kommen Sie gesund durch diese Zeit!

Die Geschäftsstelle des Kinderwelt Erzgebirge e. V.